Enteiser-Test: Hart zum Eis, sanft zum Auto

K-Tipp 19/2017 vom | aktualisiert am

von

Die Qualität von Enteisern ist sehr unter­schiedlich: Einige Sprays entfernen das Eis ­vollständig. Andere hinterlassen Schlieren und frieren auf der Scheibe fest.

Vereiste Frontscheibe: Bei den meisten Sprays war die Auftauwirkung gut bis sehr gut (Bild: ISTOCK)

Vereiste Frontscheibe: Bei den meisten Sprays war die Auftauwirkung gut bis sehr gut (Bild: ISTOCK)

Die Experten testeten in einer Kühlkammer bei minus 20 Grad, wie gut Enteisersprays funktionieren. Welches Produkt taut dünnes und starkes Eis ohne Probleme auf? Welches hinterlässt störende Schlieren? Und wichtig: Friert bei Wind die Ent­eiserflüssigkeit auf der Scheibe ein? Der K-Tipp liess zwölf Produkte aus Baumärkten und aus dem Versandhandel testen.

Die Funktionsweise ist bei allen Sprays gleich: Alkohole tauen das Eis auf. Dabei wird der Umgebung jedoch Wärme entzogen. Auf der Scheibe wird es deshalb noch kälter. Das kann dazu führen, dass das zurückbleibende Wasser wieder festfriert. Das wird mit Frostschutzmittel, zum Beispiel Glykol, verhindert. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Freisprecheinrichtungen: Gut und günstig im Auto telefonieren

Beim Parkieren kein Überblick

Mehrfachstecker: Vorsicht vor Überhitzung

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktion: Fitness fürs Herz

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Aktuelle Merkblätter

PanMetron

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aufruf

Wie viele Freiheiten geben Sie Ihren Kindern?

Gesundheits-Forum

Patienten geben Tipps:
Fragen stellen
Tipps geben
Beiträge lesen

HON-Code

Wir befolgen die HONcode-Prinzipien.


Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung