Fitness­studios: Keine Rücksicht auf lädierte Rücken

K-Tipp 05/2017 vom | aktualisiert am

von

Auch bei Fitness­studios sagt der Preis nichts über die Qualität des Angebots aus. Das zeigten Probe­trainings in einer Stichprobe der Sendung «Kassensturz».

Sport im Fitnesscenter: Zuerst einige Probetrainings absolvieren (Bild: ISTOCK)

Sport im Fitnesscenter: Zuerst einige Probetrainings absolvieren (Bild: ISTOCK)

Activ Fitness, Basefit, Exersuisse, Fitnessplus, Fitness-Park, Discountfit und Update Fitness: Der «Kassensturz» hat in sieben der grössten Fitnessstudio-­Ketten eine Stichprobe gemacht.

Die Kriterien: Wie seriös sind die Probetrainings? Wie gut ist das Geräte­angebot? Und wie kundenfreundlich sind die Aboverträge?

Testperson war Christian Gut, der als Sportlehrer seit 25 Jahren in der Fitnessbranche arbeitet. Er fungierte für den «Kassensturz» verdeckt als «sportlicher Wiedereinsteiger, der sich mit Rückenproblemen her­umschlägt». Beim Probetraining wichtig sind das Abchecken des Gesundheitszustandes sowie die Festlegung der Trainingsziele. Dazu Gut: «Nur so kann der Fitnessinstruktor später ein gesundes und ­effizientes Training zusammenstellen.»

Fazit der Stichprobe: Bei den meisten Trainings wurde der lädierte Rücken der Testperson zu stark be­lastet. Und keinem der Instruk­toren fiel auf, dass der ­Kunde mit einer ungesunden Pressatmung trainierte – statt regelmässig ein- und auszuatmen. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wie auf Schienen über den Asphalt

Wandern zu Wasserfällen

Jetzt trainieren und im Sommer auf den Gipfel

Buchtipp zum Thema

Fit im Alltag

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktion: Fitness fürs Herz

Krankenversicherung

Halbprivat- und Privatversicherte werden im Spital eher operiert als Allgemeinversicherte. Viele Eingriffe sind sinnlos und riskant.

Aktuelle Merkblätter

PanMetron

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aufruf

Wie viele Freiheiten geben Sie Ihren Kindern?

Gesundheits-Forum

Patienten geben Tipps:
Fragen stellen
Tipps geben
Beiträge lesen

HON-Code

Wir befolgen die HONcode-Prinzipien.


Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung