Weitere Tests: Sonnencremes

K-Tipp 12/2017 vom | aktualisiert am

von

Die englische Zeitschrift «Which?» liess im Labor 14 Sonnencremes prüfen. Fazit: Alle halten den an­gegebenen Schutz vor UV-Strahlen ein. ­Wei­terer Prüfpunkt: Wie ­einfach ­lassen sich die Produkte auftragen? Die Testsiegerin von Nivea schnitt dabei am besten ab.

Sehr gute Sonnencreme:

  • Nivea Sun Protect & Moisture Sun Spray SPF30 (Fr. 16.20, ­coopathome.ch)

Gute Sonnencreme:

  • Hawaiian Tropic Silk Hydration ProtectiveSun Lotion SPF30 (Fr. 19.20, Magando.ch)

Sehr gute Sonnencremes für Kinder (K-Tipp 12/2016):

  • Ombia Sun Sonnenmilch für Kids (Fr. 3.99, Aldi)
  • Cien Sonnencreme für Kids Lichtschutzfaktor 50 (Fr. 2.65, Lidl)

Quelle: «Which?», Ausgabe Juni 2017, www.which.co.uk

1

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von bezaugg am
16.06.2017, 13:37

Preis?

Wie kommen Sie auf den Preis von 16.20 bei Nivea Sun Protect & Moisture Sun Spray SPF30? Das Spray kostet dort wesentlich mehr.

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Shampoos gegen Schuppen: Billigshampoo schlägt Markenprodukt

Weitere Tests: Make-up-Entferner

Kinder-Sonnencremes: Guter Schutz schon für 3 Franken

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktion: Fitness fürs Herz

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Aktuelle Merkblätter

PanMetron

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aufruf

Wie viele Freiheiten geben Sie Ihren Kindern?

Gesundheits-Forum

Patienten geben Tipps:
Fragen stellen
Tipps geben
Beiträge lesen

HON-Code

Wir befolgen die HONcode-Prinzipien.


Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung