Grippemittel

Husten, Schnupfen, Fieber und Gliederschmerzen – alles kann kein Mittel heilen. Kombinationspräparate bringen oft bedenkliche Nebenwirkungen mit sich.

Grippemittel versprechen die Linderung von Beschwerden wie Schnupfen, Husten und Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen. Da es einen einzigen Wirkstoff für alle typischen Erkältungssymptome nicht gibt, verwenden die Pharmahersteller oft  Kombinationen mit zwei oder drei Wirkstoffen. Damit steigt auch die Zahl der Nebenwirkungen und die Wirkstoffe beeinflussen sich in Art und Dauer ihrer Wirkung. Solche Kombinationspräparate schnitten im Test durchweg mit «ungenügend» ab. Besser wurden Medikamente bewertet, die reine Schmerzmittel sind. Erkältungen heilen können solche Mittel jedoch nicht, sie lindern lediglich die Symptome.
Ökotest hat 14 rezeptfreie Grippemittel getestet, drei der «sehr guten» und «guten» Medikamente sind auch in der Schweiz erhältlich, allerdings nur über das Internet.

Quelle: «Öko-Test», Ausgabe November 2011, www.oekotest.de.

Marke/Modell
Urteil
Preis
1 Kontagripp
Sandoz 200 mg, Filmtabletten
erhältlich bei: Apotheken, Drogerien
Sehr gut CHF 4.38
Getestet von: Ökotest, Deutschland, November 2011
2 Grippex
Brausetabletten
erhältlich bei: Apotheken, Drogerien
Gut CHF 4.77
Getestet von: Ökotest, Deutschland, November 2011
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel Verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hilft eine angepasste Ernährung?

Grippe: Besser die Hände waschen

Verschiedene Preise für das gleiche Medikament