Die Qualität einer Margarine zeigt sich in ihren Anteilen an gesunden Omega-3-Fettsäuren und dem Vorkommen von Fettschadstoffen. Margarine sollte möglichst wenig Schadstoffe, wie Transfettsäuren und Fettschadstoffe Glycidol und 3-MCPD, die sich beim Erhitzen der Margarine bilden, enthalten. Aber ist eine fettarme Margarine automatisch gesünder? Der K-Tipp hat zehn Vollf...