Ja. Versuchen Sie es mit einem Nasenspray, der Kortison enthält, etwa Mometason. Es macht nicht müde. Vielleicht hilft Ihnen auch ein Mittel mit einem Extrakt aus Pestwurz. Das kann allerdings zu Beschwerden führen.

Wenn Sie stark unter dem Heuschnupfen leiden, kommt als Alternative auch eine sogenannte Desensibilisierung infrage. Dabei versucht man, den Körper langsam an die Allergieaus­löser zu gewöhnen. Das geschieht mit Spritzen oder Tropfen, di...