Bier und Wein: Alkohol geniessen – Risiken kennen

Gesundheitstipp 01/2018 vom | aktualisiert am

von

Wie viel Alkohol macht krank? Eine klare Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Wer im Januar wenig trinkt, machts auf jeden Fall richtig.

Alkohol (Bild: Fotolia)

Alkohol (Bild: Fotolia)

Gesundheitsbehörden geben immer vor zu wissen, was für die Bürger gesund ist. So auch beim Alkohol. Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt Männern, nicht mehr als drei Stangen Bier oder 3 Deziliter Wein pro Tag zu trinken. Das entspricht rund 35 Gramm reinem Alkohol. Bei Frauen empfiehlt es etwas weniger: etwa 2 Deziliter Wein. 

Eigenartig: In Deutschland sollten Männer höchstens zwei Stangen Bier trinken, damit sie ihre Gesundheit nicht gefährden. Anders in Griechenland. Dort dürften Männer richtig bechern: vier Stangen Bier oder fast 5 Deziliter Wein. 

Der Grund für die Unterschiede: Die Empfehlungen haben wenig mit Fakten, aber viel mit Politik zu tun. 

Würden die Behörden vermehrt die Wissenschaft beiziehen, wäre die Sache einfacher: Alkohol kann vom ersten Schluck an schädigen. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Leser Fragen – K-Tipp antwortet

Höheres Sterberisiko bei sozial Schwachen

Wer viel trinkt, riskiert eine Demenz

Aktuelles Heft

aktion fasten

Aktuelle Ratgeber

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Aufruf

Wie viele Freiheiten geben Sie Ihren Kindern?

Gesundheits-Forum

Patienten geben Tipps:
Fragen stellen
Tipps geben
Beiträge lesen

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung