Allergie im Mund – was tun?

Gesundheitstipp 02/2019 vom

von

«Ich habe Füllungen aus Amalgam im Mund. ­Zudem trage ich seit zwei Jahren eine ­Zahnprothese mit einem Metallbügel. ­Seither ist meine Zunge oft geschwollen. Was kann ich dagegen tun?»

Verzichten Sie für zwei Tage aufs Tragen der Prothese. Wenn die Beschwerden nachlassen, vertragen Sie vermutlich das Material des Bügels oder den Kunststoff der Prothese nicht. Um das zu überprüfen, kann Ihr Zahnarzt ein Pflaster mit Proben beider Materialien auf Ihren Unterarm kleben. Wenn sich die Haut darunter nach ein bis zwei Tagen rötet, sollte man das entsprechende Material wieder aus dem Mund entfernen.

Falls keine Reaktion sichtbar ist, verträgt sich das ­Metall an der Prothese möglicherweise nicht mit den Amalgamfüllungen. Zwischen den beiden Materialien kann elektrischer Strom entstehen, der Beschwerden verursacht. In diesem Fall ist es am einfachsten, die Amalgam­füllungen durch ein Füll­material zu ersetzen, das kein Metall enthält.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten