Alte Objektive: So sind sie kompatibel

K-Tipp 12/2014 vom | aktualisiert am

von

Neue Digital­kameras lassen sich mit alten Objektiven aufwerten – dank Adaptern.

Neue Kamera, altes Objektiv: Dank Adapter sind sie kompatibel (Bild: pd)

Neue Kamera, altes Objektiv: Dank Adapter sind sie kompatibel (Bild: pd)

Gut zu wissen: Wer eine neue digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera kauft, kann die alten Objektive weiter benützen. Möglich machen es sogenannte Adapter. Damit kann man zum Beispiel das alte hochwertige Teleobjektiv auf die neue ­Digitalkamera schrauben. 

Erhältlich sind solche Adapter in jedem Fotogeschäft – sie kosten 20 bis 50 Franken. Bekannte Hersteller sind Hama und Novoflex. 

Wichtig: Vor dem Kauf sollte man immer direkt im Laden kontrollieren, ob der Adapter auch wirklich aufs alte Objektiv passt. Mögliche Nachteile: Je nach Modell können Funktionen wie Autofokus und Blendenvorwahl eingeschränkt sein.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Baugleiche Kamera, verschiedener Preis

Frage & Antwort

Systemkameras: Die Unterschiede liegen im Detail