Familientisch: Zusammen essen ist gesund

Gesundheitstipp 12/2018 vom

Ontario (CA) – Kinder und Jugendliche profi­tieren davon, wenn die Familie gemeinsam isst. Das zeigt eine Studie von Forschern aus Kanada und der Universität Harvard in Boston (USA). Sie unter­suchten über 2700 Jugendliche von 14 bis 24 Jahren, die bei den Eltern wohnten. ­Dabei zeigte sich: Jugend­liche essen ausgewo­gener, trinken weniger Süssgetränke und werden seltener übergewichtig, wenn sie mit ihrer ­Fa­milie essen. Präventivmediziner David Fäh von der Berner Fachhochschule sagt, Schweizer ­würden zwar generell weniger Fastfood ­essen als US-Amerikaner. «Aber auch hier ­profitieren Kinder und Jugendliche vom gemeinsamen Essen.»

Journal of the American Medical Association Jama 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Scharfes Essen ist gesund

Dicke Kinder - Eltern mitschuldig

Vitaminpillen: Kein Schutz vor Erkältungen