Philips: Werbung ohne Hand und Fuss

saldo 12/2013 vom

von

Laut Hersteller Philips soll die Bürste Visapure für 199 Franken die Gesichtshaut porentief reinigen – und zwar «10-mal effektiver als eine normale Gesichtsreinigung».  

Kann Philips das Versprechen belegen? Auf der Website heisst es dazu: Basis für die Aussage sei eine «interne Studie». Vor zwei Jahren hätten in Holland 21 Frauen die Reinigung mit Visapure mit einer Reinigung von Hand verglichen. saldo hätte gerne diese Studie genauer angeschaut. Stand bei Redaktionsschluss: Philips-Sprecherin Nicoletta Studer liess ausrichten, diese sei nur in Hamburg einsehbar.     

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Tests: Warmluftbürsten

Haartrockner: Der beste Föhn kostet 429 Franken

Barttrimmer im Test: Oft dauert das Trimmen zu lang