Soundbars: Sehr guter Klang kostet mehr als 400 Franken

saldo 17/2018 vom

von

Mit sogenannten Soundbars wird das Fernsehen auch zum akustischen Erlebnis. Die beste Soundqualität hat ein Produkt von Yamaha.

Soundbars sollten bei Flachbildfernsehern für besonders satte Klänge sorgen. Dazu ­gehört meist eine separate Bassbox, ein sogenannter Subwoofer. Am besten schneidet der «Yas-207» von ­Yamaha ab. Das ergab eine Unter­suchung der Stiftung Warentest. 

Der «Yas-207» klingt nicht nur sehr gut, sie sind auch einfach zu bedienen – nachdem man die etwas mühsame Inbetriebnahme hinter sich gebracht hat. 

Mit 419 Franken ist der Test­sieger relativ teuer. Wesentlich günstiger ist die einteilige «HW-N400 Compact» von Samsung für 270 Franken. Beim Klang muss man aber Abstriche hinnehmen. Zum Beispiel klingen Filmeffekte schlechter als beim Testsieger.

Empfehlenswerte Soundbars ab 270 Franken

Gute Soundbars mit separater Bassbox:

Gute einteilige Soundbar:

  • Samsung HW-N400 Compact (Fr. 269.90, Interdiscount.ch)

Quelle: «Test», Ausgabe 10/2018

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Keine Updates für neuere Samsung-Handys

Kabellos laden: Teuer ist nicht besser

Weitere Tests: Multiroom-Lautsprecher