«Warum habe ich dicke Beine?»

saldo 09/2018 vom

von

Wieso habe ich am Morgen einen trockenen Mund?

«Morgens ist mein Mund sehr trocken. Ich nehme das Blutdruckmittel Amlodipin und das Hormonpräparat Östrogel. Kommen die Beschwerden von den Medikamenten?»

Nein, eher nicht. Vermutlich schlafen Sie mit offenem Mund oder schnarchen. Bitten Sie Ihren Partner, Sie einmal im Schlaf zu beobachten. Viele Personen schnarchen, wenn sie auf dem Rücken liegen. In der ­Rückenlage entspannen sich die Kiefermuskeln und die Zunge rutscht in den Gaumen. Dabei öffnet sich der Mund und die Atemwege verengen sich. Versuchen Sie es mit ­einem einfachen Trick: Nähen Sie in den ­Nackenbereich ihres Pyjamas einen Tisch­tennisball ein. Dann drehen Sie sich automatisch zur Seite, weil der Ball Sie stört.

Hilft Prostagutt gegen ­vergrösserte Prostata?

«Meine Prostata ist vergrössert, und ich muss nachts häufig auf die Toilette. Hilft Prostagutt dagegen?»

Vermutlich schon. Probieren Sie es zwei bis drei Wochen aus. Prostagutt enthält ein Ex­trakt der Sägepalmfrucht. Meist mildert es Beschwerden wie Nachtröpfeln und nächtlichen Harndrang. Manche Patienten klagen nach der Einnahme allerdings über Magenbeschwerden. Eine Alternative ist Granufink Prosta forte. Es enthält ein Extrakt aus Kürbiskernen. Wenn auch dieses Mittel nicht wirkt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Ist der Blutverdünner schuld an den dicken Beinen?

«In letzter Zeit verspüre ich immer wieder Atemnot und habe dicke Beine. Ich hatte schon immer ein schwaches Herz und nehme verschiedene Blutdruckmittel sowie den Blutverdünner Xarelto. Ist er daran schuld?»

Vermutlich nicht. Wahrscheinlich ist Ihr schwaches Herz der Grund für die Beschwerden. Sprechen Sie noch einmal mit Ihrem Hausarzt oder mit einem Herz­spezialisten. Diese können beurteilen, wie man Ihre Therapie optimieren kann. 

Was kann ich tun gegen die Schmerzen?

«Ich habe seit 30 Jahren die Krankheit Fibromyalgie. Oft habe ich Schmerzattacken in der Brust und im Rücken. Dafalgan hilft nicht. Was kann ich tun?»

Lassen Sie sich von Ihrer Hausärztin an eine Rheumatologin überweisen. Es gibt zwar keine Therapie, welche die Fibromyalgie heilt. Aber man kann die Schmerzen mit ­einer Kombination von Antidepressiva und Schmerzmitteln besser in den Griff ­bekommen. 

Welches Medikament hilft gegen Augenkrankheit?

«Ich habe an den Augen eine trockene Makuladegeneration. Gibt es ein Medikament dagegen?»

Leider nein. Bei dieser Krankheit sterben im Auge Sinneszellen ab. Sie ­beginnt meist mit Leseschwierigkeiten. ­Später entwickelt sich ein dunkler Bereich in der Mitte des Sehfeldes. Zum Glück schreitet die Krankheit nur langsam voran. Präparate mit Antioxidantien wie Vitalux oder mit Heidelbeerextrakt wie Myrtaven können sie verlangsamen, aber nicht heilen. Manchen Betroffenen hilft eine ­Therapie mit langwelligem Licht, damit sich die Zellen in der Netzhaut wieder erholen. Allerdings gibt es noch zu wenig Erfahrung damit, und die Krankenkassen zahlen die Behandlung nicht. 

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

«Kommt das Herzklopfen von den Augentropfen?»

Medikamente

Medikamente