Woher kommen die roten Flecken auf der Haut?

Gesundheitstipp 10/2018 vom

von

«Auf meinen Armen ­bilden sich immer ­wieder rote Flecken, die aussehen wie kleine ­Blutergüsse. Sind sie gefährlich?»

Vermutlich nicht. Solche Flecken entstehen, wenn kleine, oberflächlich liegende Blutgefässe in der Haut platzen. Das kann schon bei leichtem Anstossen passieren. Je älter man wird, desto leichter platzen die Blutgefässe. Bei Patienten, die Blutverdünner nehmen, können die Flecken grösser sein, weil das Blut lang­samer gerinnt. Die Flecken verschwinden von selber, wenn der Körper das geronnene Blut abgebaut hat. Falls Sie aber plötzlich häufig und viele solche Flecken ohne ersichtlichen Grund bekommen, sollten Sie sie Ihrem Arzt zeigen. 

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten