Spiegelreflexkameras: Scharfe Bilder auch bei schlechtem Licht

saldo 14/2017 vom

von

Alle 13 untersuchten Spiegelreflexkameras sind gut. Nikon- und Canon-Kameras schnitten aber ­insgesamt besser ab als die Modelle von Pentax.

Die belgischen Konsumentenschützer von «Test-Achats» haben 13 Spiegelreflexkameras getestet. Die «D3300 AF-P 18–55 mm» von Nikon schiesst bei viel Licht sehr gute Bilder. Auch bei Videos, Porträts und Bildern bei schwachem Licht erhielt das Produkt eine gute Bewertung. 

Für Porträts besonders gut geeignet ist die doppelt so teure Kamera «EOS 800D 18–55 mm» von Canon. Dafür ist die Videoqualität nur genügend. Die drei getesteten Pentax-Geräte landeten alle im hinteren Drittel der Tabelle – allerdings ebenfalls noch mit einer guten Gesamtbewertung.

Produkte mit hoher Bildqualität

Gute Spiegelreflexkameras:

Quelle: «Test-Achats», Ausgabe September 2017, www.test-achats.be

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Diese Systemkameras sind gut

Weitere Tests: Tintenstrahldrucker

Systemkameras: Bildqualität überzeugt ausnahmslos

Buchtipp zum Thema

Digitale Fotografie

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktion: Fitness fürs Herz

Krankenkasse

Mit Swica und Sanitas sind die meisten Kunden zufrieden. Die Assura ist günstig, kommt aber bei den Kunden schlecht weg.

Aktuelle Merkblätter

PanMetron

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aufruf

Wie viele Freiheiten geben Sie Ihren Kindern?

Gesundheits-Forum

Patienten geben Tipps:
Fragen stellen
Tipps geben
Beiträge lesen

HON-Code

Wir befolgen die HONcode-Prinzipien.


Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung